07.08.2014 News

veeseo Front Page macht die Startseiten-Optimierung in Echtzeit zum Kinderspiel

Mit veeseo Front Page erkennen Redaktionen mit nur einem Blick, wie wichtig die einzelnen Positionen auf der Startseite sind und ob der aktuelle Artikel dort im Vergleich zu den Vorgängern an dieser Position besser oder schlechter performt. Auf Basis dieser Werte kann die Redaktion dann entscheiden Artikel auszutauschen oder an einer bessere Position zu platzieren. So können gut laufende Artikel auf noch stärkere Positionen verschoben werden, während schwache Inhalte ausgetauscht oder zumindestens angefasst werden können (z.B. durch Überarbeitung des Titels oder Austausch des Teaserbildes).

Screenshot veeseo Front Page
A/B-Testing holt das Maximum aus Ihrer Startseite heraus
veeseo Front Page verfügt über ein A/B-Testtool mit dem einfach und schnell unterschiedliche Überschriften und Teaserbilder für Artikel getestet werden können. So kann die Performance deutlich optimiert werden. Zu Beginn eines A/B-Tests kann die Redaktion entscheiden, ob der Test manuell oder bei Erreichen eines Konfidenzwertes selbstständig beendet werden soll. In diesem Fall wird automatisch nur noch die Gewinner-Version angezeigt. Die automatische Beendigung bietet den Vorteil, dass keine weiteren Page Impressions verschwendet werden, sobald erwiesen ist, welche Version am besten klickt.

veeseo Front Page ist bereits bei den ersten Redaktionen im Einsatz
“veeseo Front Page unterstützt unseren Redaktionen optimal bei der Optimierung der Teaser auf der Startseite und bei der Themenauswahl. Besonders die übersichtliche Darstellung der wichtigsten Fakten in Echtzeit und die einfache Integration in unsere Webseiten gefallen uns sehr gut.” Thomas Wittlinger, Digital Business Director, Gruner & Jahr Digital Products

Kostenlos für alle veeseo-Kunden
veeseo Front Page ist kostenlos für alle veeseo-Kunden, die eines unserer Empfehlungs-Widgets im Einsatz haben. Die Integration ist sehr einfach: Sie fügen lediglich ein Javascript-Codeschnipsel in Ihre Startseite ein. Es sind keinerlei Anpassungen an Ihrem CMS notwendig.

12.06.2014 News

Ligatus übernimmt 100% der Anteile der veeseo GmbH

Rückwirkend zum 1. April 2014 übernimmt der Kölner Performance-Vermarkter Ligatus 100% der Anteile von veeseo.

veeseo bleibt eigenständig

veeseo wird sich jetzt verstärkt auf die Weiterentwicklung der Content-Empfehlungs-Technologie und einem erweiterten Toolset für Redaktionen und Publisher konzentrieren. veeseo GmbH bleibt eigenständig in Hamburg und wird weiterhin von Jan Andresen und Steven Hofman geführt.

Große Vorteile für Redaktionen, Publisher und Vermarkter

veeseo kann jetzt noch besser auf die Wünsche der Redaktionen eingehen und schneller mit neuen Features auf die wachsenden Anforderungen reagieren.
So werden Ligatus und veeseo zusammen arbeiten, um zukünftig Ligatus-Werbung durch die Anreicherung mit Semantik-Daten noch zielgenauer ausspielen zu können. Dies ermöglicht besser zugeschnittene Werbung und höhere Erlöse für die Publisher.
Das gemeinsame Content Marketing Angebot erlaubt es Publishern und Vermarktern schon heute Traffic von Nutzern, die sich für ihre Themenbereiche interessieren im qualitativ hochwertigen Ligatus Netzwerk einzukaufen.

Ausschlaggebend für die Übernahme war die Qualität und Leistungsfähigkeit der veeseo-Content-Empfehlungen

„veeseo und Ligatus arbeiten bereits seit November 2013 exklusiv zusammen. Seit dem konnten viele namhafte Publisher in Deutschland, aber auch in Frankreich, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz von der einzigartigen Kombination aus hoch relevanten Empfehlungen und bester Monetarisierung überzeugt werden.“

Klaus Ludemann,
Geschäftsführer Ligatus

„Wir haben auf den Gruner+Jahr-Objekten ausgiebig die verschiedenen Anbieter für Content Recommendations gegeneinander getestet und veeseo hat sich in den Punkten Qualität, Klickrate und Erlöspotential klar gegen die Wettbewerber durchgesetzt. Eine einzigartige Stärke der veeseo-Technologie ist die Steigerung des Video-Traffics durch relevante Empfehlungen und die dadurch mögliche Erlösoptimierung im Branding-Segment”

Arne Wolter,
Stellv. Chief Digital Officer G+J Deutschland,
Muttergesellschaft von Ligatus

“Durch die Übernahme können wir uns voll auf unser Kerngeschäft Empfehlungs-Technologie konzentrieren. Unsere Produkte sind in Zusammenarbeit und auf Basis von Feedback der Redaktionen entwickelt worden und wir werden jetzt noch schneller auf die Anforderungen und Wünsche eingehen können.”

Jan Andresen,
Gründer und CEO,
veeseo GmbH

Falls Sie Fragen zur Übernahme haben oder Wünsche für zukünftige Features oder generelles Feedback haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

18.10.2013 News

Computec rollt veeseo weiter aus

Der Computec-Verlag integriert die veeseo Empfehlungen auf weiteren Online-Angeboten. Auf pcgames.de und buffed.de sind die veeseo Widgets bereits seit einigen Monaten im Einsatz. Jetzt kommen zusätzlich pcgameshardware.de, gamezone.de, gamesaktuell.de und videogamezone.de hinzu.

22.08.2013 News

Sport1.de setzt auf veeseo-Empfehlungen

Sport1.de ist mit über 258 Millionen Page-Impressions pro Monat (Stand: Juli 2013) das größte deutsche Sport-Portal. Der Ableger des Fernseh-Senders Sport1 berichtet über eine Vielzahl von Sportarten, zum Beispiel Fußball, Motorsport, Tennis, Handball und Basketball.

Ab sofort setzt die Redaktion von Sport1.de auf veeseo um zu den Artikeln passende Videos zu empfehlen. Im Einsatz sind dabei das Relevant Video Widget und das Trend Widget. Die Widgets sind teilweise direkt innerhalb des Artikels integriert, was die Klickrate und damit die Videoabrufe deutlich erhöht.

16.04.2013 News

Axel Springer AG schließt weltweiten Rahmenvertrag mit veeseo

Seit 2011 ist die Relevant Content Technologie auf welt.de im Einsatz und hat sich dort mehr als bewährt. Deshalb hat die Axel Springer AG sich jetzt dazu entschlossen, mit veeseo einen Rahmenvertrag abzuschließen, welcher weltweit für alle Objekte und Beteiligungen der Axel Springer AG gilt.

Zur Axel Springer AG gehören unter anderem die Objekte Bild, Computerbild, Autobild, Finanzen.net, RollingStone, Metal Hammer uvm.

Die Relevant Content Technologie – die u.a. auch beim Handelsblatt, der Wirtschaftswoche, Spiegel Online und bei MSN zum Einsatz kommt – schlägt dem User inhaltlich passende Videos oder Artikel zum gerade gelesenen Artikel oder angeschauten Video vor.

Die Integration der Videoempfehlungen auf Kundenseite ist denkbar einfach und kann von der Technik meist innerhalb von einer Stunde erledigt werden.

Lesen Sie hier mehr über die Relevant Content Technologie von veeseo und wie sie Ihnen helfen kann, Ihre Videoabrufe und Page Impressions zu steigern.

06.02.2013 News

Spiegel Online nutzt veeseo

SPIEGEL ONLINE (www.spiegel.de) ist die führende Nachrichten-Site im deutschsprachigen Internet: schnell, aktuell, präzise und hintergründig. Das rund 130-köpfige Redaktionsteam liefert rund um die Uhr aktuelle Nachrichten, Meinungen, Analysen und Interviews – je nach Nachrichtenlage bis zu 120 Geschichten und 20 Videos pro Tag.
Die veeseo Technologie unterstützt die Redaktion dabei aus dem großen Videopool in Echtzeit immer die bestpassenden Videos zu empfehlen und alle Videoempfehlungen aktuell zu halten. Das entlastet die Redaktion und steigert die Videoabrufe auf Spiegel.de.
Beispiel

19.12.2012 News

ProSiebenSat.1 PULS 4 nutzt veeseo Technologie in Österreich

ProSiebenSat.1 PULS 4, ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG, ist das führende Privat TV-Unternehmen in Österreich. Mit dem Start von Österreichs viertem Vollprogramm PULS 4 am 28. Jänner 2008 ist ProSiebenSat.1 PULS 4 nicht mehr reiner Werbezeitenvermarkter und Programmfensterproduzent, sondern auch Programmanbieter.
PULS4 nutzt seit Dezember 2012 den veeseo Videokatalog mit seiner automatischen Spracherkennung und Semantik um die Auffindbarkeit der Videoinhalte in den Suchmaschinen zu verbessern.
Beispiel

11.10.2012 News

MensHealth.de integriert veeseo

Das Online-Portal des größten Männermagazins der Welt liefert täglich aktuelle Informationen, Ideen und nützliche Tools für ein sportliches und erfolgreiches Leben. Hier finden Männer wertvolle Trainings-, Ernährungs- und Gesundheitstipps sowie fundierte Ratgeber und Themenspecials über Fitness, Modetrends und Männerkosmetik, Liebe, Technik und Entertainment. Informative Multimedia-Shows, umfassender Video-Content und innovative Tools runden das vielseitige Angebot ab.
Mit veeseo werden zu den einzelnen Artikeln passende Fitnessvideos empfohlen. Dadurch werden die Videoabrufe signifikant gesteigert.
Beispiel

12.09.2012 News

Auto Motor und Sport setzt auf veeseo Technologie

auto motor und sport ist die älteste und wichtigste Medienmarke der Motor Presse Stuttgart. Die Zeitschrift entstand 1951, mittlerweile ist auto motor und sport eine Multi-Media-Marke mit starker Präsenz im Internet, im TV sowie im Event-Bereich.
Die veeseo Technologie empfiehlt zu jedem Artikel mehrere passende Videos aus dem Videobereich von Auto Motor Sport, steigert so die Videoabrufe von Auto Motor Sport und entlastet die Redaktion.
Beispiel

30.08.2012 News

veeseo liefert Videoempfehlungen für Donaukurier

Das eigenständige Online-Medium donaukurier.de sieht seine Aufgabe in der qualitativ hochwertigen Information seiner Leser. Dabei haben das Vermitteln von Wissen, die kritische Begleitung der Gesellschaft und der Einsatz für die Interessen der Bevölkerung oberste Priorität. Die Qualitätsmaßstäbe, die redaktionell für den DONAUKURIER gelten, begründen somit auch die Arbeit der Online-Redaktion.
Zur Unterstützung der Redaktion und zur Steigerung der Videoabrufe setzt der Donaukurier jetzt auch die Videoempfehlungstechnologie von veeseo ein.
Beispiel-Link

Über veeseo

Was wir machen

veeseo bietet vollautomatisierte Technologien zur Steigerung der Video- und Artikelabrufe auf Ihrer Website. Mit unserer Spracherkennung analysieren wir Ihre Videos und Artikel und platzieren optimal passenden Video- und Artikelempfehlungen auf Ihrer Website. - Mehr Relevanz = mehr Klicks = mehr Werbeplatzierungen = mehr Umsatz

News

  • Mit veeseo Front Page erkennen Redaktionen mit nur einem Blick, wie wichtig die einzelnen Positionen auf der Startseite sind und ob der aktuelle Artikel dort im Vergleich zu den Vorgängern an dieser Position besser oder schlechter performt. Auf Basis dieser …

mehr news

Referenzen